MedienStadtScouts

MedienStadtScouts Sonnenland erkunden Hamburg mir ihren Kameras. Kinder ab der 3. Klasse können mitmachen. In diesem Jahr erforschen die MedienStadtScouts das Thema Kino und Filmemachen in Hamburg. Sie drehen selbst ihre Filme und probieren die unterschiedlichsten Genres aus: Doku und Reportage, Trick- und Spielfilm.
Ende November 2019 zeigen sie ihre neuen Arbeiten in einer Ausstellung. Im April 2016 begannen die MedienStadtScouts mit Ausflügen an unterschiedliche Orte in Hamburg, die für Kinder und Familien interessant sind. 2017 fotografierten die MedienStadtScouts Tiere in der Stadt – ob groß oder klein, freilebend oder Haustier und besuchten natürlich auch Wildgehege, Tropenaquarium und Tierpark.
2018 stand für die MedienStadtScouts im Zeichen des Spielens und der Spiele in der Stadt

Die Ausflüge und Workshops finden an Terminen am Wochenende und in den Ferien statt.

Die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos.

MedienStadtScouts Sonnenland ist eine Kooperation des Stadtteilprojekts Sonnenland e.V. mit der Schule an der Glinder Au und dem Spielhaus Sonnenland und wird gefördert durch das Projekt „Jugend ins Zentrum!“ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Programms „kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundes-ministeriums für Bildung und Forschung.

Die Projektleitung hat Dorothea Grießbach vom Stadtteilprojekts Sonnenland e.V.: info@sonnenland.hamburg.de

Medienwerkstatt 31.05.2019

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options